Smoked Watermelon Ham

New York war schon oft die Wiege ungewöhnlicher Food-Trends, für welche Besucher ab und an bloß ein Kopfschütteln übrig hatten. Die neuste, absurde Kreation ist der «Smoked Watermelon Ham», also ein geräucherter Melonen-Schinken. Hierbei handelt es sich nicht um Melone mit Schinken, sondern um eine Wassermelone, die ähnlich eines Schinken in einem zeitintensiven Prozess erst gepökelt und dann geräuchert wird. Bei Duck’s Eatery, dem Geburtsort der Fleisch-Frucht, können pro Abend nur zwei «Smoked Watermelon Hams» serviert werden. Trotz des hohen Preises von $75 sind sie bereits bis November ausgebucht. Anscheinend schmeckt's!

« Zurück Weiter »