Tag Archiv: streetart

  • LOCALIKE's Fotografen-Führer für New York City

    Jährlich werden 1,2 Billionen Fotos geschossen, viele davon in New York City. Schau dir unseren Fotografen-Führer an, um das Meiste aus deinen Urlaubsbildern rauszuholen oder kontaktiere LOCALIKE New York für eine geführte Foto-Safari durch die Stadt.

    Exchange Place Waterfront, Jersey City
    Die besten Bilder von Manhattan macht man am Besten von der gegenüberliegenden Uferseite, also von Brooklyn oder New Jersey aus. Letztere ist selten überlaufen und der Blick im Besonderen auf das One World Trade Center (OWT) ist unvergleichlich.

    Lower Manhattan
    Für einen ungeseheneren Blick auf das OWT, begebe dich an die Ecke von Fulton & Nassau Sts., wo sich der beeindruckende Wolkenkratzer genau in die Straßenschlucht einpasst. Die perfekte Symbiose von belebter Straße und kühler Architektur.

    Street Art 
    Es ist ein Ausflug, aber die Wandgemälde-Serie in Bushwick, Brooklyn ist die Reise wert. Beginne deine Jagd nach dem farbenfrohsten Streetart-Foto an der Ecke von St Nicholas Ave & Troutman St., danach einfach der Nase bzw. den Bildern folgen.

  • Die größte Nashorn-Statue der Welt

    «The Last Three», die größte Nashorn-Statue der Welt, wurde am Astor Place in New York enthüllt. Die Künstler kreierten die Skulptur um Bewusstsein für die bedrohte Tierart zu schaffen und starten eine Online-Petition gegen die Verwendung der Hörner. Die massive 5 Meter hohe Bronzestatue stellt die letzten drei Überlebenden der Rasse der nördlichen Breitmaulnashörner da, von denen eines leider kürzlich verstorben ist.
    Informiere dich hier zu dem Projekt und wie du helfen kannst: goodbyerhinos.org

  • New Yorks Straßen sind seine Leinwand

    Der amerikanische Künstler Tom Bob verwandelt die Straßen New Yorks mit Hilfe gewöhnlicher Objekte - Rohre, Masten, Abflüsse - in Leinwände. Seine skurrilen Kreationen interagieren mit ihrer Umgebung und tauchen regelmäßig verteilt über ganz New York auf. Bleiben Sie bezüglich seiner neusten Werke über Instagram auf dem Laufenden: @tombobnyc